BÜCHER --- VERANSTALTUNGEN --- PROJEKTE

Wie der Fluss in meinem Dorf

Bücher

Cover

Graphiti Verlag

ISBN: 978-3959990967

Paperback

12,99 Euro

Erschienen Mai 2020

Sombo fällt der Abschied von ihrem Dorf, ihrer Familie, ihren Freundinnen und von Sternchen, der kleinen weißen Antilope, schwer. Doch Sombo ist auch stolz, dass sie in Sambesi die Oberschule besuchen wird.
Dort angekommen lernt sie viel Neues kennen – und auch, dass nicht alles, was modern ist und aus der neuen Welt kommt, automatisch besser ist.
Und sie findet einen Freund. Heimlich trifft sie sich mit ihrem Schulkameraden Kavimbi in ihrem Versteck.

Von dort haben die beiden Kinder einen Blick auf den Sambesi-Fluss, der Sombo an „ihren“ Kabompo-Fluss erinnert. Sombo teilt Kavimbis Kritik am Unterricht und will dennoch die Schule abschließen, weil sie später anders leben will als die Frauen in ihrem Dorf.
Dann kommen die ersten Ferien. Wird Sombo Kavimbi danach wiedersehen? Oder wird er die Schule abbrechen und daheim bleiben?
Eine Geschichte aus den 80er Jahren in Sambia, in der von den Widersprüchen eines afrikanischen Landes erzählt wird, die bis heute aktuell sind.

Wie der Fluss in meinem Dorf ist die Fortsetzung von Sombo, das Mädchen vom Fluss (Verlag Beltz&Gelberg).
Beide Bücher wurden 1993 mit dem Preis der Ausländerbeauftragten des Senats der Stadt Berlin ausgezeichnet.


Nächster Eintrag Sombo, das Mädchen vom Fluss


NASRIN SIEGE