BÜCHER --- VERANSTALTUNGEN --- PROJEKTE

Schwieriges Erbe – über den Umgang mit kolonialen Bildern in pädagogischen Kontexten

Veranstaltungen

Podiumsdiskussion in der FHNW in Muttenz/Schweiz

Am 30. Oktober 2020 werde ich an der digitalen Posiumsdiskussion der Fachhochschule Nordwestschweiz, zum Thema „Schwieriges Erbe – über den Umgang mit kolonialen Bildern in pädagogischen Kontexten“, teilnehmen.

"Die Dozierenden Trix Bürki (Deutschdidaktik, Institut Primarstufe) und Sascha Willenbacher (phkultur Muttenz) laden ein zu einem Gespräch über den Umgang mit diesem schwierigen Erbe in pädagogischen Kontexten. Und darüber, welche dekolonialisierenden Praxen bereits bestehen.

Online Diskussion mit: Cyrilla Gadient (Verlag baobab books), Carine Kapinga (Theaterpädagogin), Nasrin Siege (Schriftstellerin), Manuela Steimer (MA Studierende PH Muttenz) und Julia Suter (Heilpädagogin und Lehrerin)."

Anmeldung bis 30. Oktober (16.00) oder unter Zoom-Link auf dieser Seite.


Nächster Eintrag 10. Hochstädter Lyriknacht


NASRIN SIEGE